Archive for Tagebuch

Willkommen Zurück

Hallo lieber Leser,

da bin ich wieder mit dem dritten Anlauf zu diesem Blog. Für alle, die vorher noch nicht dabei gewesen sind (also für alle, bis auf drei Testleser): es gab schon zwei Versuche das Thema Informanie inhaltlich in den Griff zu bekommen. Beide Versuche sind gescheitert.

Zwischenzeitlich bin ich gescheiter (ohne t am Ende), so dass ich das Thema zuversichtlich nochmals in Angriff nehme. Es erwartet Sie meine Sicht der Dinge auf die Themen Datenschutz, zwanghaftes Datensammeln und alles was dazugehört.

Mein besonderes Augenmerk gilt den beliebten Meinungen “Ich habe nichts zu verbergen” und “Da kann man halt nichts machen”. Da kann ich nur widersprechen! Details dazu entnehmen Sie meinen Blog-Artikeln.

Viel Spaß beim Lesen, und sollte sich bei Ihnen Widerspruch regen: die Kommentarfunktion bleibt so lange aktiv bis ich unter der Menge an Rückmeldungen kollabiere.

Robert Meisenecker